Die Geschichte

Ein Zauberwald, nirgendwo und überall. Zwerg Bahlus durchstreift das Land auf dem Weg zurück in sein zukünftiges Königreich. Im Wald begegnet er der wunderschönen Milania. Sie ist viel größer gewachsen als er und Bahlus hadert mit seinem Körper, zweifelt an sich. Er weiß nicht, wie er sich ihr nähern, ihr den Hof machen soll.

Milania lebt im Wald und ist eine Traumweberin. Sie webt Träume für alle Lebewesen und schickt diese Träume in die Welt hinaus. Darüber hat sie ihren eigenen Traum von der großen Liebe ganz vergessen. Doch dann begegnet ihr Zwerg Bahlus...

Bahlus begibt sich zum Großen Zauberer des Waldes. Der Große Zauberer hilft ihm, auf einer Phantasiereise sich selbst als Pantomime, Tänzer, Hip Hopper und Macho zu begegnen, bevor er Milania ein wahres Feuerwerk der Liebe zu Füßen legen kann.